Am Dienstag (04.07.2017) wurde zwischen Mitternacht und ca. 13:00 h die Werbebeleuchtung eines Imbiss in der St. Wendeler Balduinstraße beschädigt. Da die Beleuchtung in ca. 3 m Höhe montiert ist, kommt als Verursacher nur ein entsprechend hohes Fahrzeug, vermutlich ein LKW in Betracht.

Dessen Fahrer entfernte sich jedoch, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Betreiber des Imbiss hatte den Vorfall selbst bei der Polizei angezeigt. Einen vielversprechenden Ansatz zur Klärung der Unfallflucht gibt es durch die installierte Videoüberwachungsanlage, deren Auswertung könnte zur Ermittlung des Unfallflüchtigen führen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei St. Wendel entgegen (06851/898 0).

Kommentare

Kommentare