St. Wendel. Böse überrascht wurde der Besitzer eines schwarzen Nissan Juke, der auf dem Parkplatz der Bahntrasse in St. Wendel, Nähe St. Annenstraße, geparkt stand, als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte.

Dort hatte ihm ein bislang noch unbekannter Täter beide Seitenscheiben eingeschlagen und Gegenstände, die im Fahrzeug zurückgelassen wurden aus dem Fahrzeuginnenraum entwendet.

Aus diesem Grunde weist die Polizei wieder daraufhin keine Wertgegestände, Bargeld, Ausweispapiere und dergleichen unbeaufsichtigt in geparkten Fahrzeugen zurückzulassen.

Hinweise zu dieser Tat können gerne an die Polizeiinspektion St. Wendel unter der Telefonnummer 06851/8980 gemeldet werden.

Kommentare

Kommentare