Püttlingen. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:52 Uhr, ereignete sich in Püttlingen auf der Umgehungsstraße von Riegelsberg nach Püttlingen ein Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Mann aus Püttlingen befuhr mit Beifahrer die L 269 mit seinem Mercedes SLK in Fahrtrichtung Püttlingen. 

Aufgrund eines vor ihm bremsenden KFZ leitete er ebenfalls einen Bremsvorgang ein. Hierbei brach das Heck seines Fahrzeuges aus, so dass er die Kontrolle über den Pkw verlor. Der Mercedes überschlug sich mehrfach und blieb schließlich mit einem Totalschaden auf den Rädern stehen.

Die beiden Insassen wurden nur leicht verletzt. Da der Fahrzeugführer bei der folgenden Unfallaufnahme nach Alkohol roch, wurde ein Alkoholtest durchgeführt und anschließend eine Blutprobe entnommen. 

Der Führerschein wurde sichergestellt.  

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare