AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Nach Einreise aus Frankreich verhaftet

Werbung:

Heute Morgen, gegen 02.00 Uhr, wurde ein 39 jähriger französischer Staatsangehöriger, in Saarbrücken, an der Goldenen Bremm, nach der Einreise aus Frankreich, kontrolliert und verhaftet.

Als Beifahrer in einem PKW verweigerte die Person zunächst die Herausgabe seines Ausweises, um seine Identität zu verbergen. In der Dienststelle hat man dann die Personalien festgestellt und der Grund seines Verhaltens wurde schnell klar.

Werbung:

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken suchte die Person mit Haftbefehl wegen Trunkenheit im Verkehr. Da der Verhaftete den haftbefreienden Betrag von 1774,54 EUR nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt in Ottweiler eingeliefert, wo er die nächsten 30 Tage verbringen muss.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren