In der Nacht zum Samstag überließ ein 23-jähriger Fahrzeugführer aus Lebach seiner 29-jährigen Schwester dessen mitgeführtes Fahrzeug. Die kurz vor der Fahrprüfung stehende Schwester war zu diesem Zeitpunkt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Die Übungsfahrt, ausgehend von der Pickardstraße, endete nach kurzer Wegstrecke mit einer polizeilichen Kontrolle in der Saarbrücker Straße.

Gegen beide Beteiligten wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare