Anzeige:

Püttlingen. Am Donnerstag Nachmittag kam es in der Straße, Am Axknöpfchen, in Püttlingen zu einem größeren Feuerwehreinsatz mit den Löschbezirken der Stadt Püttlingen. Aus einer der oberen Wohnungen der großen Wohnkomplexe drang Rauch aus dem Fenster und der Balkontür.

Dies hatte eine aufmerksame Bürgerin beobachtet und die Rettungskräfte alarmiert. Es stellte sich allerdings schnell heraus, dass angebranntes Essen auf dem Kochfeld der Grund der Rauchentwicklung war, so dass kein offenes Feuer, Sachschäden oder Verletzte zu beklagen waren. 

Der Einmündungsbereich Espenstraße musste kurzzeitig aufgrund des Einsatzgeschehens gesperrt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare