Anzeige:

Saarbrücken. Am vergangenen Samstag (25.11.2017) wurde eine 89-jährige Frau in Saarbrücken Opfer von Einbrechern.

Insgesamt vier maskierte Täter brachen gegen 20:50 Uhr durch die Eingangstür in das Haus in der Pirmasenser Straße ein. Sie durchsuchten mehrere Räume nach Wertgegenständen und rissen der allein lebenden Hausherrin eine Kette vom Hals, bevor sie gegen 21:05 Uhr aus dem Anwesen flüchteten. Die Frau blieb körperlich unverletzt.

Die Geschädigte erkannte vier 1,70-1,80 m große, dunkel gekleidete Männer. Alle trugen Sturmhauben mit Sehschlitzen. Die Ermittler bitten etwaige Zeugen, insbesondere eine Gruppe von Skatern, die sich zu dem Zeitpunkt dort aufgehalten haben soll, sich mit dem Kriminaldauerdienst (Tel. 0681-962-2133) in Verbindung zu setzen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare