Anzeige:

Am Montagnachmittag wurde in der Hauptdurchgangsstraße von Remmesweiler ein PKW infolge eines Verkehrsunfalles beschädigt. Der Verursacher entfernte sich allerdings von der Unfallstelle.

Der 63-jährige Geschädigte hatte seinen silbernen BMW gegen 15:00 h am rechten Fahrbahnrand der Dr.-Franz-Schmitt-Straße zum Parken abgestellt. In dem kurzen Zeitraum bis 15:30 h kollidierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug mit dem linken Außenspiegel des PKW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Anzeige:

Es gibt bislang keine Spuren, die auf den unbekannten Unfallverursacher hindeuten könnten. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, Hinweise bitte an die Dienststelle in St. Wendel, 06851/898 0.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: