Am 24.03.2018, um ca. 11:34 Uhr, ereignete sich im Schwimmbad „Das Blau“ in St. Ingbert ein Badeunfall. Der Bademeister zog ein Kind, welches  regungslos auf dem Rücken im Wasser des Nichtschwimmerbeckens trieb, aus dem Wasser und führte Reanimationsmaßnahmen durch, wonach das Kind wieder das Bewusstsein erlangte.

Das 4 jährige Mädchen wurde notärztlich versorgt und mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo es zur Beobachtung verblieb. Derzeit wird nicht davon ausgegangen, dass Folgeschäden eintreten.

Zeugen werden gebeten sich unter Tel.:06894-1090 mit der Polizei St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare