Saarbrücken. Am Sonntagmorgen gegen 06:00 Uhr, kam es in der Saarbrücker Innenstadt in Höhe der Sparkasse an der Johanneskirche zu einem versuchten Raub. Während die Geschädigte an der Sparkasse vorbei in Richtung Landwehrplatz ging und hierbei mit ihrem Handy telefonierte, näherte sich ihr ein bislang unbekannter Täter von hinten und versuchte ihr das Handy aus der Hand zu reißen.

Nachdem es der Geschädigten zunächst gelang den Täter abzuwehren schlug dieser ihr mit der flachen Hand ins Gesicht. Als die Geschädigte lautstark um Hilfe rief, lies der Täter von ihr ab und flüchtete ohne das Diebesgut.

Der Täter soll ca. 25-30 Jahre alt sein, schmal und trug eine auffällige Joggingjacke mit türkisen und rot-braunen Applikationen.

Nach Angaben der Geschädigten könnte der Vorfall von Passaten beobachtet worden sein.

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare

Kommentare