Saarbrücken / Merzig. Heute Morgen (30.05.2018), gegen 04:20 Uhr, brachen zwei maskierte Männer in einen Elektronikfachmarkt in Merzig – Besseringen, Bezirksstraße, ein. Die Täter entwendeten aus einer von ihnen aufgehebelten Vitrine mindestens 80 hochpreisige Handys.

Nach den bisherigen Ermittlungen hebelten die zwei maskierten Männer eine Stahlsicherheitstür auf der Gebäuderückseite des Marktes auf und verschafften sich so Zugang zur Verkaufshalle.

Hier gingen sie gezielt eine Vitrine mit wertvollen Handys an, woraus sie mindestens 80 Geräte im Wert von einem hohen fünfstelligen Betrag entnahmen. Anschließend verließen sie den Tatort auf dem Einstiegsweg.

Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit:

einem Einbruchsversuch in einen Elektrofachmarkt am gleichen Morgen in Konz (RP), Wilde Acht, gegen 03:45 Uhr.

einem Versuch am vergangenen Montag (28.05.2018), gegen 04:15 Uhr, in Lebach, Heeresstraße.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Taten bzw. Tätern an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681 / 962 -2133.

Kommentare

Kommentare