Anzeige:

Am 06.06.2018, gegen 22:35 Uhr, fuhr ein dunkler Pkw über die Zufahrt des Autobahnrastplatzes Homburg (an der Bundesautobahn 6) in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf die Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung  Homburg auf.

Hierbei gefährdete dieser einen entgegenkommenden Fahrzeugführer, welcher die Bundesautobahn 6 in Fahrtrichtung Waldmohr befuhr.  Auch ein anderer Verkehrsteilnehmer (hellgrüner Transporter) wurde durch das Ausweichmanöver des vor ihm befindlichen Fahrzeugführers gefährdet.

Unmittelbar im Anschluss wendete der Falschfahrer auf der Bundesautobahn 6 und fuhrt erneut auf den Autobahnrastplatz Homburg auf, ehe er seine Weiterfahrt nach Rheinland-Pfalz (in richtiger Fahrtrichtung) fortsetzte.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang insbesondere den Fahrzeugführer des hellgrünen Transporters sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise hinsichtlich des Falschfahrers geben können. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 06841-1060.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare