Anzeige:

Am Morgen des 19. Juli 2018 ereignete sich voraussichtlich gegen 07:50 Uhr in der Alleestraße in Saarbrücken-Altenkessel ein tödlicher Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen befuhr ein 52-Jähriger aus Saarbrücken mit seinem Transporter, einem weißen Ford Transit, die Alleestraße in Fahrtrichtung Provinzialstraße als er aus bislang noch ungeklärter Ursache in einer scharfen Linkskurve nach rechts vor der Fahrbahn ab kam.

Hierbei kollidierte der Kleintransporter zunächst mit einem Brückengeländer, einem Verkehrszeichen, bevor er schließlich eine Schutzplanke samt Zaun einer Firma durchbrach und mehrere Meter eine abschüssige Böschung hinunter stürzte. Der Transporter kam an der Fassade eines Firmengebäudes in Unfallendstellung.

Der alleinige Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallörtlichkeit. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein medizinischer Notfall unfallursächlich sein.

Die Alleestraße in Altenkessel ist derzeit für die Verkehrsunfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges voraussichtlich bis noch ca. 13:00 Uhr zwischen Ostschachtstraße und Provinzialstraße voll gesperrt.

Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise von Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können unter der Telefonnummer 0681-97150.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare