AllgemeinPolizei NewsSaarlouis

30.000 Euro Schaden! Brandstiftung in Saarwellingen

Werbung:

Am Mittwoch, den 17.10.2018, gg. 21.48 Uhr, wurde über Notruf mitgeteilt, dass in Saarwellingen, Bahnhofstraße, eine Garage brennen würde.

Als die Polizei am Brandort eintraf, hatten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Saarwellingen und Schwarzenholz den Brand bereits unter Kontrolle und größtenteils gelöscht.

Werbung:

Die ersten Ermittlungen ergaben, dass ein vor den Garagen des Anwesens abgestellter abgemeldeter Pkw offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden war.

Ein Übergreifen des Feuers auf das Dachgebälk  zweier Garagen konnte durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden.

Werbung:

Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden weitere Gegenstände, die in einer Garage gelagert waren, beschädigt, darunter ein weiterer Pkw.

Der Gesamtschaden dürfte sich auf über 30000 Euro belaufen.

Werbung:

Mögliche Tatzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/505-0 zu melden.

 

Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren