Anzeige:

Völklingen. Ein Verkehrsunfall ereignete sich heute Morgen gegen 07:30 Uhr, als ein Linienbus von der Straße des 13. Januar in die Straße In der Pottaschdell einbog.

Der Bus kollidierte aufgrund der Bushöhe mit der dortigen Eisenbahnbrücke, eine Durchfahrtshöhe von 2,40 m ist erlaubt. Der Fahrer des Buses wurde hierbei leicht verletzt und wurde in eine Klinik zur Behandlung verbracht.

Anzeige:

Die Brücke wurde leicht beschädigt, ein statischer Schaden ist nicht entstanden. Am Bus entstand Sachschaden, die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf geschätzte 80.000,–€.

Die Straße In der Pottaschdell musste wegen der Bergungsarbeiten für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden.

Anzeige:
Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare