Anzeige:

Im Zeitraum über das vergangene Wochenende waren bislang unbekannte Einbrecher in St. Wendel-Oberlinxweiler unterwegs. Bei dem ersten der bei der Polizei St. Wendel bekannt gewordenen Tatorte handelt es sich um das Vereinsheim des Sportvereines SV Oberlinxweiler.

Hier überstiegen die Täter die Umzäunung zu der Anlage und versuchten zunächst vergeblich verschiedene Zugänge zu dem Gebäude aufzubrechen, bis sie schließlich über ein kleineres Fenster eindringen konnten. Obwohl alle Räume von den Einbrechern durchsucht worden sind, wurde nach jetzigem Ermittlungsstand nichts entwendet.

Im gleichen Tatzeitraum wurde auch versucht, in die Grundschule des Ortes einzubrechen. Die entsprechenden Spuren, die auf einen Einbruchsversuch hindeuten, wurden am Montagmorgen von dem Hausmeister der Schule gefunden.

Die beiden Taten stehen möglicherweise in Verbindung zu einem weiteren Einbruch in der jüngsten Vergangenheit. In der Nacht zum 13. Oktober (Samstag) überstiegen Unbekannte die Zaunanlage um das Clubheim des Tennisclubs Oberlinxweiler und brachen die dortige Eingangstür auf. Diebesgut in diesem Fall: wenige Getränkeflaschen und eine geringe Menge an Leergut.

Die Polizei St. Wendel hat in allen Fällen ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, Hinweise bitte an folgende Telefonnummer: 06851/898 0.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare