Anzeige:

Am Morgen des 03.11.18 gegen 04:30 Uhr schlägt ein bislang Unbekannter einer Frau (37) in der Gustav-Regler-Straße von hinten eine Glasflasche auf den Kopf, hält ihr ein Messer an die rechte Halsseite und zerrt diese in Richtung eines Gebüschs.

Das Opfer kann dem Angreifer einen faustgroßen Kieselstein gegen die linke Schläfe schlagen und ihm in den Genitalbereich treten. Im Rahmen der Auseinandersetzung fiel der schwarze Ledergeldbeutel der Geschädigten aus deren Jackentasche, welcher vom Täter vor dem Flüchten ergriffen und mitgenommen wird.

Die Geschädigte erlitt bei dem Angriff eine Platzwunde am Kopf sowie Schnittwunden an Hals und Händen.

Er kann wie folgt beschrieben werden: ca. 1,90m groß, durchtrainierte Figur, kein Bart, keine Piercings, deutsch-russischer Akzent

Bekleidung: jeweils dunkle Wollmütze, Arbeitsjacke, Hose sowie Puma Schuhe mit weißem Emblem an der Ferse, schwarzer „Eastpak“-Rucksack und geflochtenes Lederarmband am linken Handgelenk.

Auf Grund der Gegenwehr des Opfers ist davon auszugehen, dass der Täter ebenfalls eine Verletzung am Kopf davon getragen hat.

Zeugen, die Hinweise zu Personen, wie die des Täters geben oder Angaben zur Tat machen können, wenden sich bitte an die Polizei Neunkirchen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare