Anzeige:

Am 19.11.2018 ereignete sich gegen 21:05 Uhr auf dem Geh- und Radweg zwischen Homburg und dem Ortsteil Schwarzenbach ein Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen Fahrradfahrer und einer Fußgängerin.

Der Radfahrer befuhr mit seinem Trekkingrad den Fahrradweg rechtsseitig der B423 in Fahrtrichtung Homburg. Kurz vor dem Ortseingang Homburg übersah er, aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse, die in gleicher Richtung fußläufig gehende Frau, deren Personalien bislang unbekannt sind.

Der Radfahrer fuhr die unbekannte Frau von hinten an, wodurch beide Unfallbeteiligte zu Fall kamen. Die unbekannte Fußgängerin wurde bei dem Sturz lebensgefährlich verletzt. Sie wurde in die Uniklinik Homburg eingeliefert. Die Ermittlungen zu den Personalien der Frau dauern an.

Der Fahrradfahrer, welcher aus Homburg stammt, wurde leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Nardini Klinikum in Zweibrücken verbracht.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung setzen.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare