Anzeige:

Saarbrücken. Wie die Polizei mitteilt, war heute morgen ein Streifenwagen auf einer Einsatzfahrt im Saarbrücker Ortsteil Güdingen verunglückt. Aus noch zu ermittelnden Gründen war der kolorierte Dienstwagen vom Typ Mercedes C-Klasse von der Fahrbahn abgekommen und mit einer am Straßenrand stehenden Laterne kollidiert.

Durch den Aufprall hatte sich das Fahrzeug überschlagen. Die Beifahrerin, eine junge Polizistin, wurde bei dem Aufprall eingeklemmt.

Trotz sofort eingeleiteter erster Hilfe ihrer Kollegen und einem Rettungsteam des ASB Saarbrücken verstarb die junge Beamtin noch an der Unfallstelle. Auch die Feuerwehr Saarbrücken war mit starken Kräften zur technischen Rettung vor Ort.

Ihr Kollege und Fahrer des Dienstwagens kam schwer verletzt in ein Saarbrücker Klinikum. Die unter Schock stehenden Kollegen wurden durch Notfallseelsorger betreut.

Derzeit ist die Großblittersdorfer Straße voll für die Unfallaufnahme gesperrt. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Auch Teile der Behördenleitung verschaffen sich derzeit ein Bild vom Unfall vor Ort.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare