Anzeige:

Am Samstag, 16.03.19 wurden die Beamten des Polizeireviers Illingen über eine verwirrte Person auf der Landstraße zwischen Uchtelfangen und Wiesbach im Bereich Humes Kreuz informiert.

Beim Eintreffen der Beamten versuchte die Person, die sich offenkundig ein einem psychischen Ausnahmezustand befand, wegzulaufen. Im Rahmen des anschließenden Ergreifens schlug der 57jährige Mann aus Saarbrücken unvermittelt und plötzlich nach einem der Beamten, der dem Schlag ausweichen konnte und nicht getroffen wurde.

Die Person musste anschließend mit einfacher körperlicher Gewalt mit Handschellen gefesselt werden, da sie sich auch hiergegen widersetzte. Hierbei wurde ein Beamter leicht verletzt. Im weiteren Verlauf wurde ermittelt, dass der Mann bereits mehrfach in psychiatrischer Behandlung war und wurde daher einer Klinik zugeführt.

Ermittlungsverfahren wegen „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“ sowie „Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte“ wurden eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare