Anzeige:

St. Ingbert. Am Samstagabend, 30.03.2019, wurden Beamte der Polizei St. Ingbert gegen 22 Uhr zu einer Kneipe in der Alten Bahnhofstraße gerufen.

Hintergrund sei eine Bedrohungshandlung durch einen Kneipengast gewesen. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde mitgeteilt, dass auch ein 33-Jähriger aus St. Ingbert mit der Sache zu tun gehabt hätte.

Der Mann war erheblich alkoholisiert. Bei den folgenden Maßnahmen zeigte sich der Mann aggressiv gegenüber den Beamten. Letztendlich versuchte er sogar nach einem der aufnehmenden Beamten zu Schlagen.

In der Folge musste der Mann in Polizeigewahrsam genommen werden. Gegen ihn wird nun wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare