Anzeige:

St. Ingbert-Rohrbach. Am 31.03.2019 ereignete sich um 14:05 Uhr ein Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Fahrradfahrern.

Ein 17-Jähriger aus Neunkirchen überholte dabei mit einem E-bike seinen Bekannten, einen 17-Jährigen aus St. Ingbert, der mit einem Mountainbike unterwegs war. Aus bislang unbekannten Gründen stießen beide Fahrräder, als sie nebeneinander fuhren, zusammen und die Jugendlichen stürzten.

Der Fahrer des E-Bikes wurde dabei schwer verletzt, der Fahrer des Mountainbikes leicht. Beide Jugendliche trugen keine Fahrradhelme zum Unfallzeitpunkt. Sie mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare