Anzeige:

Schwalbach. In der Nacht von Freitag, den 03.05.2019, auf Samstag, den 04.05.2019, kam es gegen 23:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Schwalbach in der Hauptstraße.

Die 49-jährige Fahrzeugführerin aus Schwalbach kollidierte mit ihrem Kleinwagen auf gerader Strecke mit zwei am Fahrbahnrand zum Parken abgestellten Fahrzeugen.

Ihr Fahrzeug wurde hierdurch vollständig beschädigt und musste abgeschleppt werden. An den beiden geparkten Fahrzeugen entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden. Im Verlauf der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrzeugführerin unter alkoholischer Beeinflussung stand, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein einbehalten wurde.

Die Fahrzeugführerin muss mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare