Anzeige:

Übermut tut selten gut: Ein erst 19-jähriger Fahranfänger ist am Abend auf der B423 bei Blieskastel im Saarland schwer verunglückt. Zeugen wollen beobachtet haben, wie der junge Mann kurz vor dem Crash in rasanter Weise Autos trotz durchgezogener Linie überholte.

Auf der regennassen und kurvenreichen Gefällstrecke der B423 zwischen Flughafen Saarbrücken und Blieskastel war der Mercedes des jungen Mannes dann aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenspur geraten und dort frontal in das rote Auto einer 54-jährigen Fahrerin geprallt.

Während der schwerverletzte Verursacher von Rettungssanitätern befreit wurde und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen wurde, musste die Autofahrerin durch die Feuerwehr aus dem Unfallauto befreit werden, da der Mercedes nach dem Unfall ihre Tür blockierte und auf der anderen Seite eine Leitplanke und ein Abhang ein Aussteigen verhinderte. Die Frau kam aber zum Glück leicht verletzt davon. Die Bundesstraße blieb nach den Unfall für mehrere Stunden gesperrt.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare