Anzeige:

Am Montag, dem 29.07.2019, gg. 22:00 Uhr, überholte ein 27-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 268 von Schmelz kommend in Richtung Lebach zwei vor ihm fahrende Pkw auf dem leicht abschüssigen Streckenabschnitt in Richtung Krankenhaus.

Beim Wiedereinscheren kam er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und schleuderte anschließend über die Gegenfahrbahn gegen die Leitplanke.

Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Unmittelbar vor dem Überholvorgang wurde das Fahrzeug vom Zentralen Verkehrsdienst in der 50-er Zone mit einer Geschwindigkeit von  120 km/h gemessen und fotografiert.

Zur Klärung der Fahrtauglichkeit wurde dem Fahrer im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare