Anzeige:

Am Abend des 13.03.2020 wurden Beamte der Polizei Saarlouis, im Rahmen der Streife im Bereich Metzer Straße, auf einen PKW (besetzt mit 5 Personen) ohne Kennzeichen im Gegenverkehr aufmerksam.

Als man den Streifenwagen wendete, um das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, beschleunigte dieser und versuchte vor den Beamten zu flüchten. Im Bereich der Straße „Am Soutyhof“ wurde das Auto unvermittelt abgebremst und der Fahrzeugführer ergriff zu Fuß die Flucht.

Anzeige:

Dieser konnte jedoch nach kurzer Verfolgung zu Fuß gestellt werden. Wie sich herausstellte war der Fahrer erst 16 Jahre alt und folglich auch nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis.

Im Fahrzeug konnten auf dem Armaturenbrett sowie im Bereich der Heckscheibe zwei bereits entstempelte Kennzeichenschilder eines nahen Verwandten des Jugendlichen festgestellt werden. Die Ermittlungen zur Herkunft/ zum Besitz des Fahrzeuges dauern noch an. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet und der Jugendliche in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten überstellt.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare