Anzeige:

Ein 39-jähriger Mann aus Dillingen ist am Samstagabend von Polizeibeamten vor seiner Wohnanschrift angetroffen worden, als er stark alkoholisiert und schlafend auf dem Fahrersitz seines Autos saß.

Zuvor war der Polizei mitgeteilt worden, dass dieses Auto mit hoher Geschwindigkeit und in starken Schlangenlinien in Rehlingen unterwegs war.

Anzeige:

Angeblich soll das Fahrzeug mehrfach in den Gegenverkehr geraten sein. Die Polizei ließ dem Fahrer eine Blutprobe entnehmen und leitete ein Strafverfahren ein.

Zeugen, die gegen 19:00 Uhr auf der L 170 zwischen Fremersdorf und Rehlingen, Marie-Curie-Straße und Merziger Straße in Dillingen unterwegs waren und von einem schwarzen Volvo RX 80 gefährdet wurden, melden sich bitte bei der Polizei Saarlouis unter der Telefonnummer 06831/9010.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare