Anzeige:

Im Rahmen einer Streifenfahrt wurden Beamte der Polizeiinspektion Völklingen am frühen Sonntagmorgen in der Ortsmitte von Heusweiler auf einen vor ihnen fahrenden Pkw aufmerksam,

der unsicher und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Riegelsberg geführt wurde. Deutliche Anhaltesignale der Polizeibeamten übersah der Fahrzeugführer anschließend.

Anzeige:

Stattdessen fuhr der 37-jährige Fahrer bis zu seiner Wohnanschrift in Riegelsberg, wo er seinen Pkw abstellte. Dort konnte bei einer Verkehrskontrolle der Grund für das beschriebene Fehlverhalten festgestellt werden.

Der Mann war stark alkoholisiert. Wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt musste er auf die Polizeiinspektion Völklingen verbracht werden,

Anzeige:

wo ihm zu Beweiszwecken eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des Beschuldigten wurde sichergestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: