Anzeige:

Am Montagabend kommt es in der Scheidter Straße zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss.

Ein 35-jähriger Mann aus Saarbrücken überfährt zunächst, aus Richtung Brebach kommend, mit überhöhter Geschwindigkeit eine rotzeigende Ampel.

Anzeige:

Anschließend kommt er von der Fahrbahn ab, kollidiert mit einem Brückenzaun und überschlägt sich.

Die drei Insassen bleiben dabei jedoch weitestgehend unverletzt. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt,

Anzeige:

da er zum Unfallzeitpunkt unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: