Ein bislang unbekannter Täter zerschoss vermutlich mit einer Präzisionsschleuder in der Lebacher Straße, 66113 Saarbrücken, zwischen Sonntag, 15:30 Uhr bis Montag, 08:30 Uhr, mehrere große Glaselemente der Außenfassade eines Autohauses.

Zudem wurde die Heckscheibe eines zum Verkauf stehenden Fahrzeuges zerschossen. An der Örtlichkeit konnten insgesamt zehn 1 cm große Stahlkugeln aufgefunden werden.

Anzeige:

Der entstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, wurde von privater Seite eine Belohnung von 500,-Euro ausgelobt.

Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Burbach, Tel.: 081-9715-0 entgegen.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.