Nach den Weihnachtsfeiertagen und dem anschließenden Wochenende war eine immens hohe Anzahl an neuen Corona-Infektionen und Toten befürchtet worden. 332 neue Fälle waren gestern gemeldet worden. 6 neue Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 kamen saarlandweit hinzu.

Mit dem Landkreis Neunkirchen schaffte es nun auch der 3. Landkreis wieder unter die 100er Inzidenzgrenze (Neufinfektionen pro 100.00o Einwohner innerhalb von 7 Tagen). Der Saar-Pfalz-Kreis bewegt sich mit nun 68,2 sogar langsam auf die Zielgrenze von 50 zu.

Anzeige:::

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland also um 332 auf insgesamt 20.180 – Aktuell sind 2.177 Personen aktiv infiziert.

–         Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 462 (+6)

Anzeige:::

–         Zahl der Geheilten erhöht sich auf 17.541

Anzeige:::

Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 318 stationär behandelt – 79 davon intensivmedizinisch.