AktuellPolizei NewsRV Saarbrücken

Unbekannter wirft Leitpfosten auf ein Auto und flüchtet

Werbung:

In den frühen Morgenstunden des 02.01.2021 um kurz vor 06:00 Uhr kam es auf der L 126 zwischen Dudweiler und Staffelberg zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Hierbei warf eine dunkel gekleidete Personen im dortigen Baustellenbereich einen Leitpfosten auf das vorbeifahrende Fahrzeug der 23-jährigen Geschädigten. Wie durch ein Wunder kam es nicht zu einem Unfall. Die Windschutzscheibe der Geschädigten wurde durch den Leitpfosten leicht beschädigt.

Die dunkel gekleidete Person, welche von der Geschädigten als ca. 180cm groß und von kräftiger Statur beschrieben wurde, flüchtet nach der Tat in Richtung Sengscheid.

Werbung:

Die Polizei bittet Zeugen die den Vorfall beobachtet haben und/oder Angaben zum vermeintlichen Täter machen können, sich mit der örtlich zuständigen Polizei in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren