AktuellAllgemeinVerkehr

GDL-Bahnstreik: Auch heute fallen wieder zahlreiche Züge aus

::Werbung::

Die GDL wird ihre dritte Streikwelle wie geplant durchziehen. Damit fallen auch heute viele Züge aus – auch im Saarland. Trotz wachsender Kritik am Streik der GDL gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Lokführergewerkschaft einlenkt. Claus Wesselsky, Vorsitzender Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer dazu: „Das ist die Schweinerei, die der Vorstand der Bahn zu verantworten hat“

Die GDL fordert 3,2 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von 28 Monaten sowie eine Corona-Prämie von 600 Euro. Zum Streikauftakt hatte die Bahn ein verbessertes Angebot vorgelegt. Der Konzern stellt eine Corona-Prämie für 2021 von bis zu 600 Euro in Aussicht sowie eine Tarifvertrags-Laufzeit von 36 Monaten.

:Werbung:

Die Löhne sollen in zwei Stufen um 3,2 Prozent steigen. GDL-Chef Claus Weselsky lehnte dieses Angebot im ZDF „morgenmagazin“ ab.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren