AktuellAllgemeinMerzig-WadernPolizei NewsRegional

Zwischen Merchingen und Honzrath: Geparktes Auto angefahren und einfach abgehauen

::Werbung::

Am Donnerstag, 30. September 2021, kam es gegen 13:45 Uhr auf der L 346, zwischen Merchingen und Honzrath, ca. 150 Meter nach der Zufahrt zum ehemaligen Munitionsdepot, zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer/Die Fahrerin eines bisher unbekannten Fahrzeuges (vermutlich wurde ein Anhänger mitgeführt) geriet mit seinem Fahrzeug/Gespann in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei streifte diese(r) ein Fahrzeug, welches neben der Fahrbahn auf einem unbefestigten Parkplatz kurzfristig zum Parken abgestellt wurde. Das geparkte Fahrzeug wurde auf der rechten Fahrzeugseite erheblich beschädigt. In Kenntnis des Unfallgeschehens entfernte sich der/die Unfallverursacher(in) unerlaubt von der Unfallstelle.

:Werbung:

Wer kann Angaben zu dem/der geflüchteten Verursacher(in) machen, welcher die L 346 von Honzrath herkommend in Fahrtrichtung Merchingen befuhr? Sachdienliche Hinweise zu dem/der bislang unbekannten Fahrzeugführer(in) und dem verursachenden Fahrzeug erbittet die Polizeiinspektion Merzig, Tel.: 06861-7040.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren