30-Jähriger knallt besoffen gegen zwei Pfosten in Bous

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Saarbrücker Straße in Bous zu einem Verkehrsunfall. Die 30-jährige Fahrzeugführerin kam gegen 00:10 Uhr mit ihrem Ford Focus von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Pfosten.

Anzeige:

Sie blieb unverletzt. Am Fahrzeug und den Pfosten entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass die Fahrzeugführerin alkoholisiert war.

Deshalb musste ihr für das bevorstehende Strafverfahren eine Blutprobe entnommen werden. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren