Die Kurzmeldungen aus Homburg vom 22.02.22

Sperrung
Ab morgen wird die Entenmühlstraße in Homburg vorerst gesperrt sein. Das Neunbauvorhaben in der Entenmühlenstraße 1 erfordert die Herstellung eines Kanalanschlusses. Die Vollsperrung der Straße dient der Verkehrssicherheit, sowie der Gewährleistung des Arbeitsschutzes. Eine entsprechende Umleitung wird in beiden Richtungen ausgeschildert sein. Die Arbeiten sind voraussichtlich bis zum 1. März angesetzt.

Anzeige:

 

Fahrerflucht auf Parkplatz
Gestern Vormittag hat ein bislang unbekannter Täter in St.Ingbert ein Fahrzeug beschädigt und danach Verkehrsunfallflucht begangen. Die Tat geschah zwischen 10:45 Uhr und 11:20 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz im Grubenweg. Bei dem beschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Skoda Yeti mit St.Ingberter Kennzeichen. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zur Tat entgegen.

 

Sachbeschädigung
Im Zeitraum zwischen dem 18. und dem 19. Februar kam es in Bexbach zu einer Sachbeschädigung in Höhe von etwa 500 Euro. In der Kleinottweiler Straße wurden eine Glastür, sowie der Rahmen dieser beschädigt. Es ist davon auszugehen, dass der bisher unbekannte Täter mehrfach gegen die Tür getreten oder geschlagen hat. Die Polizei Homburg bittet um Hinweise zur Tat.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren