Wegen ungesicherter Ladung: Zwei Unfälle auf A6

Am 15.04.2022, gegen 23:05 Uhr, ereignete sich auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim, kurz vor der Baustelle auf der Fechinger Talbrücke, ein Verkehrsunfall aufgrund von verlorener Ladung.

Anzeige:

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr den vorgenannten Streckenabschnitt und verlor, wohl aufgrund nicht ausreichend gesicherter Ladung, ein größeres Holzstück. Das Holzstück wurde von zwei nachfolgenden PKW erfasst und verursachte an diesen einen Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 2.500 Euro. Zum verantwortlichen Fahrzeugführer liegen derzeit keine weiteren Erkenntnisse vor.

Sollte jemand ein Fahrzeug beobachtet haben, welches die Ladung an der Unfallörtlichkeit verloren hat, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert, unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren