Saarbahn kracht bei Riegelsberg in Auto – 100.000 € Schaden

Am Freitag Nachmittag ereignete sich in der Saarbrücker Straße in Riegelsberg ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Saarbahn. Der Fahrzeugführer befuhr mit der Saarbahn die auf der Saarbrücker Straße verlaufenden Schienen in Richtung Riegelsberg-Süd.

Anzeige:

In Höhe einer dortigen Ampel übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit die aufgrund eines Rückstaus anhaltenden Fahrzeuge und fuhr infolgedessen auf einen vorausfahrenden Pkw auf. Aufgrund der Kollision wurde dieser auf ein davorstehendes Fahrzeug aufgeschoben. Eine Saarbahn-Insassin sowie Fahrer und Beifahrerin des vorausfahrenden Pkws wurden dadurch leicht verletzt.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. Aufgrund des Unfalles kam es in der Saarbrücker Straße zu leichten Verkehsbehinderungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren