Frau (28) in Kaiserslautern vergewaltigt – Polizei bittet um Mithilfe!

Eine 28 Jahre alte Frau hat einen Unbekannten wegen Vergewaltigung angezeigt. Bei ihrer Vernehmung gab die Geschädigte an, dass sie sich in der Nacht zu Montag mit einem ihr nicht bekannten Mann im Volkspark aufgehalten habe. Gegen 1 Uhr habe er unvermittelt angefangen, sie zu küssen und ihr an die Brüste zu fassen. Obwohl die 28-Jährige damit nicht einverstanden war – und dies auch unmissverständlich äußerte – ließ der Täter nicht von ihr ab. Schließlich zwang er sie zum Geschlechtsverkehr.

Anzeige:

Das Opfer konnte sich nur noch bruchstückhaft an die Tat erinnern. Die Frau beschrieb den Täter wie folgt: Der arabisch aussehende Mann ist etwa 35 Jahre alt, circa 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank. Der Täter hat braune Augen, kurze, glatte, schwarze Haare und trägt einen Vollbart. Er war mit einem weißen Hemd mit Blumenmuster und einer schwarzen Outdoorjacke bekleidet. Er trug schwarze Schuhe. Der Täter rauchte Zigaretten und sprach Deutsch mit einem Akzent.

Die Polizei sucht Zeugen, die zur genannten Zeit im Volkspark etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sonstige Angaben zum Täter machen können. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0631 369-2620 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren