Werbung

Anzeige:

 

Wegen Rauschgift? Junge Männer (21 & 18) bei Unfall in Bisten schwer verletzt

Am 05.11.2022 gegen 22:35 Uhr kam es in Überherrn-Bisten in der Rathausstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Wenige Augenblicke zuvor fiel der mit drei Personen besetzte Pkw, ein schwarzer Opel Corsa, bereits durch seine Fahrweise auf, indem er mit hoher Geschwindigkeit mehrfach auf die Gegenfahrbahn geriet.

Originalaufnahme

Letztlich verlor der 19-jährige Fahrzeugführer gänzlich die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab, wo er u.a. mit einem massiven Betonpfosten kollidierte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrzeugfront des Pkw komplett zerstört.

Originalaufnahme

Der 21-jährige Beifahrer und ein 18-jähriger Fondinsasse wurden schwer verletzt, der 19-jährige Fahrer leicht verletzt. Alle Insassen kamen in umliegende Krankenhäuser. Bei der Verkehrsunfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf eine etwaige Beeinflussung des Fahrers durch berauschende Stoffe.

Originalaufnahme

Eine Blutprobenentnahme soll hierüber nun Aufschluss geben. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt. Die Polizei bittet Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Rufnummer 06831/9010 oder per E-Mail unter pi-saarlouis@polizei.slpol.de in Verbindung zu setzen.

Originalaufnahme

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren