Werbung

Anzeige:

 

Unbekannter Autofahrer fährt Kind (13) auf Rad um und fährt weg

Homburg – In der Zweibrücker Straße (B 423) kam es letzten Donnerstag (21. September 2023) Mittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich um circa 13:30 Uhr, als das Kind mit seinem Fahrrad den Fahrradweg in Richtung Ringstraße befuhr. Ein PKW, der gerade vom Parkplatz eines nahegelegenen Restaurants in die Zweibrücker Straße einbog, kollidierte mit dem jungen Radfahrer.

Trotz des Aufpralls gab das Kind anfänglich an, unverletzt zu sein, woraufhin der Autofahrer seine Fahrt fortsetzte. Jedoch verschlimmerten sich die Schmerzen des Kindes im Laufe des Tages, und eine spätere Untersuchung ergab einen Bruch des Ellenbogens.

Der gesuchte Fahrer wird wie folgt beschrieben: etwa 1,75 Meter groß, rund 55 Jahre alt, mit grauen kurzen Haaren und einem grauen Oberlippenbart. Er soll einen eher größeren, vermutlich dunkelgrauen Pkw gefahren haben.

Die Polizei Homburg bittet Zeugen des Unfalls oder den Fahrer des beteiligten Fahrzeugs, sich unter der Rufnummer 06841/1060 zu melden. Sie appelliert insbesondere an den unbekannten Pkw-Fahrer, seiner Verantwortung nachzukommen und sich zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren