Werbung

Anzeige:

 

Bostalsee: Rettungsschwimmer retten Mann vor dem Ertrinken!

Am Sonntag haben Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Bostalsee einen jungen Mann aus einer lebensgefährlichen Situation gerettet. Nach Angaben der DLRG war der Mann aufgrund schlechter Schwimmfähigkeiten in Not geraten.

Die DLRG-Retter reagierten schnell und eilten dem jungen Mann mit einem Rettungsbrett zu Hilfe. Andere Badegäste unterstützten die Rettungsaktion, die dank des koordinierten Einsatzes erfolgreich verlief.

In diesem Zusammenhang appellierte die DLRG an alle Badegäste, ihre Schwimmfähigkeiten realistisch einzuschätzen und sich in Gewässern nicht zu überschätzen. Besonders in natürlichen Gewässern können Strömungen und unvorhersehbare Tiefen schnell zur Gefahr werden.

Die ehrenamtlichen Kräfte der DLRG unterstützen die hauptamtliche Rettungswache am Bostalsee von Ostern bis Oktober. Im Jahr 2023 erbrachten sie mehr als 16.000 Wachstunden, um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren