Werbung

Anzeige:

 

Katzenbabys in Jägersfreude ausgesetzt – Polizei sucht Zeugen

Saarbrücken – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entdeckte ein aufmerksamer Passant eine zurückgelassene Box am Wegesrand im Pfeifershofweg in Ortsteil Jägerfreude. In der Box befanden sich sieben junge Katzen und ihre Mutter. Gestern hatten wir noch davor gewarnt, Tiere in der Urlaubszeit auszusetzen.

Die Polizei wurde umgehend informiert und suchte die Örtlichkeit auf. Der Sachverhalt wurde vor Ort bestätigt: Die Tiere waren eingesperrt und ohne Versorgung in einer Transport-Box für Tiere zurückgelassen worden.

Die hinzugezogene Feuerwehr nahm die Katzenfamilie auf und brachte sie in eine geeignete Einrichtung, wo sie versorgt wurden. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06897 / 9330 zu melden. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren