Werbung

Anzeige:

 

Mit Fotos: Brand in Großrosseln richtet großen Schaden an!

Fotogalerie am Ende des Beitrags: Heute Mittag um 14:46 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Vollbrand eines Wohnhauses alarmiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stieg bereits eine große Rauchwolke auf. Das Terrassendach hatte Feuer gefangen und die Flammen griffen zum Teil auf das Dach des Wohnhauses über.

Glücklicherweise waren die Bewohner des Hauses zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause, sodass keine Verletzten zu beklagen sind. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften im Einsatz, um den Flammen Herr zu werden.

Die Schadenshöhe wird derzeit auf einen sechsstelligen Betrag geschätzt. Morgen wird eine Tatortbegehung stattfinden, um die genaue Brandursache zu ermitteln. Ein technischer Defekt scheint als Ursache für das Feuer in Frage zu kommen.

Die Polizei war ebenfalls vor Ort, um den Einsatz abzusichern und mögliche Gefahrenbereiche abzusperren. Weitere Ermittlungen sind im Gange. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren