Werbung

Anzeige:

 

Schon wieder! DLRG rettet Nichtschwimmer im Bostalsee das Leben

Nonnweiler – Wenige Tage nach einer dramatischen Rettungsaktion am Bostalsee (wir berichteten an dieser Stelle) mussten die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Samstag, dem 29. Juni, erneut einen Nichtschwimmer aus einer lebensbedrohlichen Situation retten.

Gegen 18:45 Uhr beobachteten die Rettungskräfte vom Wachturm aus einen Badegast, der in ernste Schwierigkeiten geraten war. Sofort reagierten die Einsatzkräfte und eilten dem Mann mit einem Rettungsbrett zur Hilfe. Auch andere Badegäste unterstützten die Rettungsaktion.

Laut ersten Informationen handelte es sich bei dem Nichtschwimmer um einen Mann Mitte 30, der sich außerhalb des bewachten Badebereichs befand, als er in Not geriet. Dank der schnellen Reaktion der DLRG-Rettungsschwimmer, die die Lage von ihrer Hauptwache direkt am Tretbootverleih im Blick hatten, konnte der Mann vor dem Ertrinken gerettet werden.

Der DLRG-Landesverband Saar appelliert an alle Badegäste, ihre Schwimmfähigkeiten nicht zu überschätzen und sich stets an die Sicherheitsvorgaben der bewachten Badebereiche zu halten. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren