Saarbrücken-Dudweiler. Am Donnerstag, den 22.08.2013, um 15:51 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung am Real-Markt in Saarbrücken-Dudweiler ein folgenschwerer Verkehrsunfall.  Ein 52jähriger Mann aus Rheinland-Pfalz fuhr mit seinem Pkw vom Real-Markt kommend in die Kreuzung ein und kollidierte dort mit dem Pkw eines 53jährigen Mannes aus Saarbrücken, der aus Richtung Camphausen kommend zum gleichen Zeitpunkt ebenfalls die Kreuzung passieren wollte. Diese ist durch eine Lichtzeichenanlage geregelt. Beide Fahrzeugführer beanspruchten für sich, bei „grün“ gefahren zu sein.

An beiden Pkws entstand Sachschaden. Beide Fahrzeugführer sowie 3 weitere Pkw-Insassen wurden leicht verletzt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Sulzbach unter Tel.: 06897-9330 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare