Am Dienstag,24.09.13 gegen 16.50 Uhr, kam es in der Saarlouiser Straße zu einem Verkehrsunfall unter Beteilung einer 16-jährigen Mofafahrerin.

Diese war zuvor in der Rosenstraße unterwegs und wollte an der Einmündung Saarlouiser Straße nach links in Richtung Obersalbach abbiegen. Hierbei verlor sie jedoch aufgrund mangehafter Kenntnis über das Führern solcher Fahrzeuge die Kontrolle über ihr Gefährt. Sie kam von der Fahrbahn ab, fuhr über Gehweg und Grünflächen und kam letztendlich Höhe Anwesen Saarlouiser Straße 120 an einer Gartenmauer zu Fall.

Die junge Verkehrsteilnehmerin wurde hierdurch leicht verletzt. An der Gartenmauer entstand leichter und am Motorroller erheblicher Sachschaden.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die 16-jährige Fahrzeugführerin nicht im Besitze einer erforderlichen Mofaprüfbescheinigung ist.

Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare