Am 17.11.2013, gegen 17:30 Uhr,  hat ein Ehepaar in Eppelborn-Wiesbach bei ihrer Rückkehr zu ihrem Wohnhaus in der Hauptstraße einen Einbrecher überrascht.Bild: Polizeiliche Kriminalprävention

Dieser befand sich in einem nach hinten gelegenen Zimmer des Zweifamilienhauses und flüchtete unverzüglich durch ein Fenster nach draußen . Er konnte unerkannt entkommen. Es hätte sich laut Angaben der Ehefrau um einen jungen Mann zwischen 20-25 Jahre, ca. 1,65 m groß, mit schwarzen Haaren, und heller Hautfarbe gehandelt.

Offensichtlich wegen der überraschenden Rückkehr der Hauseigentümer hat der Täter bis auf einen Haustürschlüssel nichts entwendet.

 

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Saarländischen Polizei.[/toggle]

[infobox color=“red“]Wie sie sich vor Einbrüchen schützen finden sie hier und unter polizei-beratung.de![/infobox]

Bild: Polizeiliche Kriminalprävention

Kommentare

Kommentare