Geislautern. Atemalkohol wurde bei einem 25-jährigen aus Saarbrücken festgestellt, der mit einem schwarzen  BMW in der Nacht zum Sonntag in der Ludweiler Straße, Geislautern, unterwegs war. Eine mögliche Atemalkoholprobe als Beweismittel für ein Bußgeldverfahren schaffte der junge Mann nicht.

Auch ihm musste zur Beweisführung  eine Blutprobe entnommen werden. Ihn erwarten neben den Kosten der Blutprobe noch 500 € Bußgeld und ein Monat Fahrverbot.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare