Saarbrücken. Am 29.01.2014 ereignete sich gegen 06:45 Uhr in Alt-Saarbrücken, an der Kreuzung Malstatter Straße / Heuduckstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 62 Jahre alter Fußgänger schwer verletzt wurde. Der Fußgänger überschritt bei Grünlicht den Fußgängerüberweg von der Heuduckstraße kommend in Richtung des dortigen Verkehrsbetriebes. Als er die Straße fast überquert hatte, wurde er von einem schwarz-silbernen Roller, welcher die Maltstatter Straße aus Richtung Malstatt kommend befuhr, frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei zog sich der Fußgänger schwere Prellungen sowie eine Gehirnerschütterung zu.

Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Rollerfahrer flüchtete von der Unfallstelle in Richtung Gersweilerstraße.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Alt-Saarbrücken Zeugen. Telefon: 0681-5881640.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare